Suche
  • noelle356

Warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist – die Vorteile digitaler Weiterbildungen

Digital ist mehr als eine «Ausweichmöglichkeit»


Online-Weiterbildungen gibt es nicht erst seit Corona. Aber keine Frage: Mit Beginn der Pandemie wurden unzählige Weiterbildungen, Studiengänge, Kurse, Lehrgänge usw. – zwangsläufig – ins Digitale verlagert. Uns von der Shareau Academy ging es da nicht anders. Zwar hatten wir vorher schon Online-Seminare, aber einen CAS, wie z.B. den CAS Digital Office Management, den unsere CEO Kim Gunkel an der Kalaidos Fachhochschule leitet, hatten wir auch noch nie zuvor ins Web verlagert.


Und im Rückblick?


Aus heutiger Sicht müssen wir klar sagen: Digital durchgeführte Weiterbildungen sind, sofern sie gut gemacht sind, nicht nur grundsätzlich gleichwertig mit Präsenzveranstaltungen, sondern sie überzeugen in mancherlei Hinsicht auch durch zusätzliche Vorteile.


Warum digitale Weiterbildungen richtig punkten


Einige der Vorteile digital durchgeführter Weiterbildungen sind:


- Keine Anfahrtswege: Reisezeiten inklusive Wartezeiten an Bahnhöfen und «tote Zeit» in überfüllten Zügen, oder Staus und Parkplatzsuche fallen einfach weg!

- Bessere Integration in den Arbeitsalltag: Gerade noch im Meeting mit dem Team – fünf Minuten später in der Online-Weiterbildung. Das geht Hand in Hand!

- Teilnahme auch bei leichten Erkältungen und Co: Auch weiterhin wird besondere Vorsicht geboten sein. Mit einer Tasse Tee zuhause ist ein Kratzen im Hals kein Hindernis!

- Keine Absenzen während der Ferien: Du fährst in die Ferien? Kein Grund für eine Absenz in deiner Online-Weiterbildung. Einfach den Laptop einpacken!

- Bessere Vereinbarkeit mit der Familie: Wenn die kleinen Kinder bereits im Bett sind, oder man die Teenies abends nicht allein lassen möchte, sind digitale Weiterbildungen einfach ideal!

- Kurze Sessions sind ein Gewinn: Für 1.5 h Weiterbildung würde man vielleicht nicht ins Auto steigen. Aber online sind solche kürzeren, intensiven Sessions ein echter Gewinn!

- Distanzen spielen keine Rolle: Ein bestimmtes Training wird nur in Zürich angeboten, aber du bist in Adelboden zuhause? Digital ist das kein Hindernis!

- Breiteres Angebot: In «digitalen Zeiten» kommen hoch-spezialisierte Kurse eher zusammen, da die Teilnehmer*innen aus der ganzen Schweiz (und darüber hinaus) kommen können. Das vergrössert deine Möglichkeiten!


Auf die Qualität kommt es an


Wie man sieht, bieten digitale Weiterbildungen viele Vorteile – es ist jetzt der beste Zeitpunkt, um die eigenen Skills auszubauen, ein neues Thema anzupacken, oder das eigene Know-how in einem Bereich aufzufrischen. Doch ein entscheidender Punkt bleibt:


Jede Weiterbildung ist nur dann gewinnbringend, wenn die Qualität stimmt. Für digitale Weiterbildungen gilt das einmal mehr – denn stundenlang vor dem Bildschirm zu sitzen, kann schnell ermüdend und langweilig werden. Auf was gilt es demnach unbedingt zu achten?


Freu dich auf Tipps und Tricks von Stephan Matzdorf


Was eine digitale Weiterbildung zu einem richtigen Gewinn macht – also, auf was Dozierende beim Planen und Teilnehmende bei der Auswahl achten sollten, das haben wir den Kreativitätsexperten Stephan Matzdorf aus Berlin gefragt.


Denn zu unserem Herzensthema sind auch wir kontinuierlich im Austausch – und teilen unsere Learnings und Kontakte gerne! Bereits in unserem nächsten Beitrag erfährst du, was eine gute digitale Weiterbildung ausmacht. Und bis dahin?


Schau im aktuellen Shareau Academy-Angebot [LINK] vorbei – wir unterrichten auch zum Thema «digitale Skills»!



5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen